www.larsbrueggemann.de
Digitales Fotomuseum
Seite im Aufbau
Vorige Baureihe:
DB Baureihe 099
Auch auf dieser Webseite:
Modellauto-Fotos
Eine Contax 167MT






































Eine Contax 167MT mit einem Carl Zeiss Planar 1,7/50. Die Contax 167MT ist bereits geradezu ein Museumsstück, sie wurde zwischen 1987 und 1994 verkauft und kostete seinerzeit um die 1200 DM. Sie verfügt über ein Yashica / Contax - Bajonett. Contax war die Kameramarke von Carl Zeiss.

Digitalfoto: IMG_4348.JPG
Digi Fotos: 0322 (D18/D7/D2020)
Foto: Lars Brüggemann

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Bahnhof zu Bahnhof durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke").

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Eine Praktica Super TL 1000 mit genoppter Bekleidung und chromefarbenen Bedienelementen, die erste Version. Die Praktica TL 1000 gehörte zur dritten Generation der Spiegelreflexkameras von Pentacon. Die TL 1000 wurde wohl zwischen 1980 und 1986 angeboten. Es gab auch noch die Praktica Super TL 500. Der Unterschied zwsichen der TL 500 und 1000 waren die kürzesten Belichtigungszeiten. Die TL 500 eine 1/500 Sekunde und die TL 1000 eine 1/1000 Sekunde. Beide Kameras waren der MTL-Serie ähnlich, sie verfügten aber nicht über Selbstauslöser (mechanisch unter dem Auslöser) und keine Anschlussbuxe für den Blitz. Der eingebaute Belichtungsmesser wird über eine Knopfzelle gespeist, der gesamte restliche Betrieb erfolgt rein mechanisch.

Digitalfoto: IMG_4459.JPG
Digi Fotos: 0322 (D18/D7/D2020)
Foto: Lars Brüggemann

Linkempfehlung: www.dresdner-kameras.de

Eine Revueflex TL 25 mit einem Auto Revuenon 1.8/50 Objektiv

Eine Revueflex TL 25 mit einem Auto Revuenon 1.8/50 Mulit Coating mit ein paar Schäden von langen Einsatz. Der Selbstauslöser aus rausgebrochen, links oben die Trageriemenhalterung ist rausgebrochen und die Lederverkleidung hat sich etwas gelöst und dennoch funktioniert sie noch! Und man sieht der Revueflex TL 25 mit ihrem Objektiv an das sie eigentlich einen Praktica ist. Sie ist auch eigentlich eine Praktica MTL3 oder MTL5 und sie wurde von Pentacon um 1984 und 1985 für Foto Quelle produziert und von Foto Quelle in Westdeutschland verkauft. Die Objektive werden über ein M42-Gewinde an die Kamera geschraubt, es sind keine Bajonettverschlüsse wie man sie von heutigen Digital-Spiegelreflex-Kameras aber auch noch anderen analogen Spiegelreflex-Kameras kennt.

Digitalfoto: IMG_4454.JPG
Digi Fotos: 0322 (D18/D7/D2020)
Foto: Lars Brüggemann

Die Braun SR200 eine robuste Spiegelreflexkamera

Die Braun SR2000 war eine äusserst einfache analoge und mechanische Spiegelreflexkamera mit PK-Bajonett-Anschluss. Produziert wurde sie um 1999. Sie war zwar schlicht und einfach aber eine überaus robuste Kamera, man könnte fast sagen die West-Fortführung der Praktica.
Digitalfoto: IMG_4454.JPG
Digi Fotos: 0322 (D18/D7/D2020)
Foto: Lars Brüggemann

Weitere Fotos:
DB Baureihe 101 Teil 2
Auch auf dieser Webseite:
Modellauto-Fotos
Fotos von der Straßenbahn in Dresden - Klicken Sie hier!
Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -