AGB
Lars Brüggemann
Freier Journalist
Lars Brüggemann, Freier Journalist, Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen:

1. Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle von Lars Brüggemann durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.

2. Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung bzw. des Angebots von Lars Brüggemann durch den Kunden, spätestens jedoch mit der Annahme des Bildmaterials zur Veröffentlichung.
Der Widerspruch ist innerhalb von drei Tage zulässig.

3. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung auch ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen von Lars Brüggemann.

4. Der Kunde erkennt an, dass es sich bei dem von Lars Brüggemann gelieferten Bildmaterial um Lichtbildwerke im Sinne des § 2 Abs.1 Ziff.5 UrhRG handelt.

5. Vom Kunden in Auftrag gegebene Gestaltungsvorschläge oder Konzeptionen sind eigenständige Leistungen, die zu vergüten sind.

6. Das überlassene Bildmaterial bleibt Eigentum von Lars Brüggemann, und zwar auch in dem Fall, dass Schadensersatz hierfür geleistet wird.

7. Mit der Bestellung von Fotos erklärt der Kunde verbindlich, die bestellten Fotos erwerben zu wollen. Ein Vertrag mit dem Kunden kommt erst nach meiner Auftragsbestätigung oder mit der Ausführung des Auftrags bzw. der Lieferung durch mich zustande.

8. Reklamationen, die den Inhalt der gelieferten Sendung oder Inhalt, Qualität oder Zustand des ,Bildmaterials betreffen, sind innerhalb von 48 Stunden nach Empfang mitzuteilen. Anderenfalls gilt das Bildmaterial als ordnungsgemäß, vertragsgemäß und wie verzeichnet zugegangen.

9. Für eventuelle Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder des Urheberrechtes durch eine sinnentstellende Verwendung in Bild und Text übernimmt der Kunde die volle Verantwortung und macht sich haftbar für jegliche Schadenersatzansprüche.

10. Das Honorar ist spätestens binnen 3 Wochen nach Rechnungsstellung zu zahlen, soweit in der Rechnung keine kürzere Zahlungsfrist angegeben ist. Nach einer Mahnung kommt der Kunde in Verzug. Nach Eintritt des Verzugs ist das Honorar mit 10 Prozent p.a. zu verzinsen.

11. Bei der Veröffentlichung von Fotos oder Texten ist stets ein Urhebervermerk anzugeben. Bei unterlassenem, unvollständigem, falsch platziertem oder nicht zuordnungsfähigem Urhebervermerk an Fotos und Texten ist ein Aufschlag in Höhe von 100 Prozent des Nutzungshonorars zu zahlen. Bei der Onlinenutzung muss der Urhebervermerk im Text der Internetseite stehen, im Foto selber ist unzureichend.

12. Für jede Veröffentlichung erhält Lars Brüggemann kostenfrei ein Belegexemplar. Bei Mehrfachnutzung, erhält Lars Brüggemann ein Belegexemplar jedes Mediums (Buch, Broschüre, Kalender usw.).
Sollte Lars Brüggemann kein Belegexemplar erhalten, so ist für jedes fehlende Belegexemplar eine Vertragsstrafe von 50 Prozent des Nutzungshonorars zu zahlen. Die Belegexemplare sind dennoch nachzuliefern.
Dies gilt auch bei der illegalen Nutzung meiner Fotos und Texte per Traffic-Klau in Passwort-Geschützten Foren und ähnlichen Online Bereichen.

13.Jede nicht genehmigte Verwendung, Veröffentlichung oder ungenehmigte Weitergabe der Bilder oder Texte an Dritte, unabhängig davon, ob dies für eine private oder gewerbliche Nutzung erfolgt, ist unzulässig. Für jeden Urheberrechtsverstoß meiner Fotos ist ein Honorar nach den Sätzen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM-Tabelle), zur Zahlung fällig. Wenn ein Urhebervermerk fehlt ist ein Zuschlag von 100 Prozent zu zahlen. Der Nachweis eines geringeren Schaden ist unzulässig. Ebenso behalte ich mir zusätzlich das Recht einer Strafanzeige vor.

14. Mit dem Vertragsabschluss räume ich dem Kunden das einmalige und einfache Nutzungsrecht zu der vereinbarten Veröffentlichung bzw. Nutzung ein. Exklusivrechte oder Sperrfristen sind gesondert zu verhandeln und zu zahlen.

15. Bei Verkauf von Fotos an Privatpersonen erkennt der Käufer das Urheberrecht an und erklärt, diese auch nicht unter dem Begriff "Sammlung" weiter zu verwenden. Die unerlaubte Weiterverwendung meiner Fotos unter dem Begriff "Sammlung" führt bei Schadensersatzansprüchen zu einer Verdoppelung der Schadensersatzhöhe, gleich dem weglassen der Urheberangabe. Gleiches gilt für über das Internet von dieser Internetseite runtergeladene Fotos und Texte.

16. Es gilt für Fotonutzungen das vereinbarte Honorar zwischen Lars Brüggemann und dem Kunden. Wenn kein Honorar vereinbart wurde, bestimmt sich das Honorar nach der jeweils aktuellen Bildhonorarübersicht der MFM-Tabelle (Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing).

17. Eine Honorarfreie Veröffentlichung oder Nutzung von Fotos ist unzulässig. Honorarfreie Veröffentlichungen sind in Ausnahmefällen gesondert und ausdrücklich zu vereinbaren. Dies gilt insbesondere für Verlage und Buchautoren. Bei Nichtzahlung einer einseitig vorgenommenen honorarfreien Veröffentlichung, ist ein Honorar nach den Sätzen der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing zu zahlen.

18. Gerichtsstand ist Hamburg.

Lars Brüggemann
Königstrasse 6
mail@larsbrueggemann.de

22767 Hamburg


Steuer-Nummer: 02/172/08203
Nicht Steuerpflichtig

Danke für Ihren Besuch
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -